Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
STEPHEN HAWKING
19. November 2016 19:21
HALLO Zusammen!smiling smiley

Ich hatte gerade was gelesen, über ein paar Statements von S.Hawking. Und da es ein schon älteres Chart aus meiner Sammlung ist, stelle ich das mal siderisch vor. (hier erstmal das Chart mit Hinweisen zu seiner persönlichen Meinung zum Weltuntergang/..auch der Hintergrund seiner Krankheit stellt sich gut dar)
Überraschenderweise sehe ich auf Astro.com(Data),..daß er inzwischen bei RR:x kategorisiert wurde,..bzw. ich kann mich entsinnen, daß ein Chart abgebildet war,..wenn auch nicht mit RR:A. Damals ging es um eine Zeit, bei der siderisch der Lagna Steinbock herauskam, also im gesamten Bereich des Abschnitts von Steinbock,..doch in diesem Fall hätten auch Merkur und Venus im ersten Haus gestanden, was höchst unwahrscheinlich ist.
Der Lagna/1.Haus bezieht sich immer auf den Körper. Mit Venus, Merkur in Ste würden nicht nur zwei nat. Wohltäter vorliegen, sondern sie hätten bei diesem Lagna auch das klassische Yoga(Raja) bewirkt, was dann noch weit günstiger wäre.
Ich kam auf ca. 16.17uhr, für einen Zwillinge-Lagna in Ardra-Naksh.
Interessant dabei ist, daß auf diese Weise immernoch ein Yoga entsteht,(H5/H1;4 in Yuti),...unzwar im 8.Haus durch Merkur und Venus. Der Dispositor Saturn, der sehr schwierig beeinflußt wird, ist zugleich der Atmakarak, der persönliche Planet, was für die Krankheit entscheidend ist.
Wie in den meisten Fällen, entstehen hier mehrere Faktoren, die an der Krankheit beteiligt sind. Ich gehe da später drauf ein. Venus, die mit Lagnesh Merkur im selben Haus liegt, ist zugleich Herrscher über Jupiter, der sich im 12.Haus befindet.(allerdings vom Mond aus im 9.Haus).
Der Mond liegt in Uttara Phalguni und in diesem Zeitraum wäre er in einem Sonne/Saturn-Dasha geboren. (Sat ist die Unterphase).

Seine Krankheit (ALS/amyotrophe Lateralsklerose) brach 1963 aus. Beteiligt sind verschiedene Faktoren: (Merkur als AC-Herr in 8 / Sonne;Rahu-Kombi / Saturn als H8 (Dispos.von Me) in 11 debilit. in Yuti (Konj.) mit Mars /Sat,So,Ketu aspektieren das 1.Haus,..wobei sie schon verschiedene Bedeutungen haben)

1963 war das Reifejahr seiner Sonne (21-22Jh), sie kommt dann zur Auslösung wie ein Dasha-Herrscher. Als Herr von 3 ist sie krankheitsfördernd und aspektiert das 1.Haus. Rahu, der einen engen Aspekt auf die Sonne hat, begann zu dieser Zeit seine Hauptphase und war bis Frühjahr 64 auch die Unterphase. Ketu, der immer mit Rahu aktiviert wird, aspektiert das 1.Haus.

Die Sonne ist ein entscheidender Signifikator für das Gehirn und das 1.Haus und das war dann wohl die Einleitung der Krankheit.(im D30/Problem-chart liegt Sonne zusammen mit Ra;Ke in Zwillinge)...was durch deren Herrscher Merkur zugleich ein Hinweis auf das Nervensystem sein wird.


Thema Autor Datum/Zeit
STEPHEN HAWKING Png Attachments Ketu 19. November 2016 19:21



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen