Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Die katalaunischen Felder
31. Dezember 2016 20:23
Hallo,

Zitat: Der Legende nach sollen die Seelen der gefallenen christlichen Soldaten aus ihren erstarrten Körpern gefahren sein, um weiter gegen die Hunnen zu kämpfen. Denn eine leuchtende Himmelserscheinung habe ihnen versichert, dass Gott auf ihrer Seite stehe. Als Geisterkämpfer seien sie unverwundbar gewesen und hätten die Entscheidung gebracht. Das zeigt auch, wie unerwartet der Sieg über die Hunnen kam.
[www.welt.de]
Diese Auseinandersetzung wurde in der folgenden Geschichtsschreibung als die Abwehr nichtchristlicher asiatischer Reiternomaden beschrieben.

Die Schlacht auf den katalaunischen Feldern fand nach mehrheitlicher Meinung am 20.06.451 n.Chr. am späten Vormittag nördlich der franzosischen Stadt Troyes statt.
[de.wikipedia.org]



Sehr grob vereinfacht gesagt, standen sich die Hunnen unter Attila und die Römer unter dem Heermeister Aetius gegenüber.
Tatsächlich war es eine Völkerschlacht zur Zeit der Völkerwanderung.
Auf der Seite der Hunnen standen auch Ostgoten, Gepiden, Franken und viele mehr.
Auf der Seite der Römer waren zusätzlich Westgoten, Franken, Sachsen und Burgunder etc..
Es war ein Kampf innerhalb von Freundschaften und Familien. So wie es das Nibelungenlied schildert.
Am Ende der Schlacht war das hunnische Heer zu geschwächt, um die Kämpfe weiter zu führen. Sie zogen sich in ihre damaligen Niederlassungen im heutigen Ungarn und Rumänien zurück.
Die Allianz der Römer mit den auf ihrer Seite stehenden Völkerschaften zerfiel sofort nach der Schlacht, sodaß es zu keiner Vernichtung der Hunnen kam.
Das Reich der Hunnen zerfiel so auch erst einige Jahre später, als Attila in einer Hochzeitsnacht starb.

Das Horoskop ist auf 11.00 Uhr gemacht, da der die Schlacht am späten Vormittag begonnen haben soll.
Erstaunlich ist, daß im 2. und 3. Quadranten keine Planeten stehen.
Im 1. Quadranten im ersten Haus gibt es eine deutliche Spiegelpunktkonjunktion von Mars und Saturn. Es ging in der Realität sehr blutig zu.
Mars und Saturn haben zudem Quadrate bzw. Spiegelpunktquadrate zu Sonne, Merkur und Pluto.
Und alle anderen Planeten stehen im 4. Quadranten: Sonne, Merkur, Pluto, Venus, Uranus, Neptun, Mond und Jupiter.
Und wenn man etwas früher als 11.00 Uhr annimmt, könnten zunächst der Jupiter und viellecht auch der Mond ins erste Haus rutschen.
Selbst dann ist noch eine eindeutige Einflußnahme und Dominaz der Wirklichkeit über das Leben und die Vorstellung im Horoskop zu sehen.

Beste Grüße
norbertsco
Thema Autor Datum/Zeit
Die katalaunischen Felder Gif Attachments norbertsco 31. Dezember 2016 20:23
Re: Die katalaunischen Felder norbertsco 01. Januar 2017 11:34
Re: Die katalaunischen Felder klanggestalt 01. Januar 2017 16:31
Re: Die katalaunischen Felder norbertsco 01. Januar 2017 21:22
Re: Die katalaunischen Felder klanggestalt 01. Januar 2017 21:31
Re: Die katalaunischen Felder norbertsco 03. Januar 2017 19:52



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen