Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Re: Die katalaunischen Felder
03. Januar 2017 19:52
Hallo,

die Differenz aus Schräge und Breite bzw. dessen astrologische Gradzahl mit einem eventuell damit verbundenen Planeten oder GSP wurde von W.D. meistens als Quintessenz eines Ortes beschrieben.
Die katalaunischen Felder haben eine Differenz, die auf etwa 25 Grad Krebs liegt.
Nun kann man z.B. in Mitteleuropa nachsehen, welche größeren Städte ebenfalls eine Differenz von etwa 25 Grad Krebs haben. Da ist in erster Linie Aachen (26,5 Grad Krebs) in Deutschland zu sehen, das lange die Krönungsstadt der deutschen Kaiser war.
Sevilla in Südspanien liegt auch in etwa auf dieser astrologisch geographischen Linie; weiterhin Wilhelmshaven in Deutschland und Arhus in Dänemark. In Schweden verläuft diese Linie durch die schwedische Provinz Bohuslän, die nördlich von Göteborg an der Nordsee liegt.
Diese Region gehörte lange zu Norwegen, während sie später nach allerlei Zwist zu Schweden gerechnet wurde.


Beste Grüße
norbertsco
Thema Autor Datum/Zeit
Die katalaunischen Felder Gif Attachments norbertsco 31. Dezember 2016 20:23
Re: Die katalaunischen Felder norbertsco 01. Januar 2017 11:34
Re: Die katalaunischen Felder klanggestalt 01. Januar 2017 16:31
Re: Die katalaunischen Felder norbertsco 01. Januar 2017 21:22
Re: Die katalaunischen Felder klanggestalt 01. Januar 2017 21:31
Re: Die katalaunischen Felder norbertsco 03. Januar 2017 19:52



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen