19. Januar 2016 19:29
Hallo Richard,

schönen Dank für Deine Darstellung. Ich schreibe was dazu.

Richard:
Da deine Beispiele so schön konkret-faktisch sind, möchte ich auch eher naturwissenschaftlich antworten. Wenn die Astrologie die Realität abbildet, wie sicherlich auch du behauptest, …..

Antwort:
So eine Formulierung ist nur eine astrologische Teilaussage, die man nicht pauschalisieren darf, da man dabei die anderen Teile der Gesamtheit des Horoskops wegläßt. Deswegen stelle ich diese Behauptung nicht auf.
Die Realität ist nur in einem Teilbereich des Horoskop angesiedelt, und zwar im ersten Quadranten. Dieser beinhaltet die Häuser 1, 2 und 3, die mundan den drei Qualitäten der Realität zugeordnet werden.
Haus 1: kinetische Energie
Haus 2: Masse
Haus 3: Raumdimensionen
Die anderen 3 Quadranten entsprechen anderen eigenständigen Kategorien.
Zweiter Quadrant: Leben
Dritter Quadrant: Vorstellung
Vierter Quadrant: Wirklichkeit

Richard:
….., woran ersehe ich dann, welchen Temperatur- und Druckzustand jeweils meine Radixplaneten haben? Und welchen aktuell bzw. als Transitplaneten?

Antwort:
Genau genommen werden Differenzen beobachtet, die man aufgrund von Vereinbarungen quantitativ korreliert. Und so ist es auch in der Astrologie. Es werden Differenzen festgestellt, z.B. zwischen Transitplanet und Geburtsplanet. Wenn die Differenz Null ist, passiert nichts. Wenn die Differenz von Null verschieden ist, dann passiert was. Aufgrund der Intensität und des Zeitpunktes des Geschehens werden Zuordnungen zum Horoskop mit seinen inhaltlichen Qualitäten und zeitlichen Auslösungen gemacht.
Wenn eine große Sammlung von astrologischem Wissen vorliegt, dann werden die faktischen Tatbestände den astrologischen Zusammenhängen im Horoskop zugeordnet. Darauf wird eine Prognose gemacht. Diese Vorgehensweise ist absolut nicht eine astrologische Spezialität, sondern wird selbstverständlich auch in den meisten anderen Wissenschaften angewandt.

Richard:
Aus solcher differenzierung müssten sich dann doch auch - und zwar nachprüfbare - aussagen über mein grundsätzliches und aktuelles befinden bzw. über die konkreten auswirkungen eines transits ableiten lassen.

Antwort:
Genauso ist das. Man nimmt das Horoskop und überprüft noch den Aszendenten, wenn man es ganz genau machen will. Bei dieser Aszendentenkorrektur findet ein Abgleich von z.B. Lebensereignissen und Besonderheiten der Person und dem Horoskop statt. Man stellt eine Kalibrierung zwischen Horoskop einerseits und Person bzw. Ereignis andererseits her.

Richard:
So wie du es erklärst, bleiben deine aussagen schön allgemein und unverbindlich. kann sein, aber auch nicht. möglich ist alles. damit lässt sich beliebiges erklären oder entschuldigen.

Antwort:
das war weder allgemein und beliebig. Das waren Kurzbeispiele zum Mars und zum Pluto.
Und wenn der Mars die kinetische Energie darstellt, dann ist nicht alles möglich, beliebig oder entschuldigt.


Richard:
und genau dies ist mein vorwurf bzw. meine erfahrung mit döbis auslösungen. d.h. sie sind - böse gesprochen - praktisch (prognostisch, z.b. für eine beratung) unbrauchbar, wertlos.
Und aus Deinem Erstbeitrag:
ich fragte bei ihm mal
> an wegen eines Interviews für eine Zeitschrift; er blickte einfach nicht was
> ich wollte und gab mir die unverständliche Antwort "im Moment kein Interesse
> an einer Zusammenarbeit".

Antwort:
Da wunderst Du Dich, daß W.D. kein Interesse hatte?
Mit der Haltung „Das ist Blödsinn, was Du machst. Aber ich will ein Projekt mit Dir machen“ hättest Du genauso bei Anderen eine Abfuhr bekommen, die mit Astrologie nichts zu tun haben und was ganz anderes machen.


Beste Grüße
norbertsco
Thema Autor Datum/Zeit
Döbereiner-Kritik Richard 01. August 2015 16:26
Re: Kritikaster.. Mythopoet 01. August 2015 20:19
Re: Kritikaster.. kalypso 01. August 2015 21:19
Re: Döbereiner-Kritik theresa 01. August 2015 22:08
Re: Döbereiner-Kritik Mythopoet 01. August 2015 22:48
Re: Döbereiner-Kritik theresa 02. August 2015 00:29
Re: Döbereiner-Kritik Richard 02. August 2015 02:32
Re: Döbereiner-Kritik trona 01. August 2015 22:30
Terminologie christopHorus 01. August 2015 23:25
Re: Terminologie Katarina 02. August 2015 09:53
Re: Terminologie trona 02. August 2015 11:22
Re: Terminologie Richard 02. August 2015 15:44
Danke trona 02. August 2015 16:54
Re: Döbereiner-Lob Mythopoet 04. August 2015 11:46
Re: Döbereiner-Lob christopHorus 04. August 2015 14:05
Re: Döbereiner-Lob Suhsan 04. August 2015 14:51
Re: Döbereiner-Lob Mythopoet 04. August 2015 15:03
Re: Döbereiner-Kritik Jakob 28. August 2015 20:45
Re: Döbereiner-Kritik norbertsco 14. Januar 2016 20:16
Re: Zustimmung, Norbertsco planeta 15. Januar 2016 14:37
Re: Zustimmung, Norbertsco Suhsan 16. Januar 2016 11:10
Re: Döbereiner-Kritik papyrus 17. Januar 2016 14:41
Re: Döbereiner-Kritik norbertsco 16. Januar 2016 14:55
Re: Döbereiner-Kritik Richard 16. Januar 2016 16:39
Prinzipien und deren Lösung christopHorus 16. Januar 2016 18:32
Re: Döbereiner-Kritik norbertsco 17. Januar 2016 19:16
Re: Döbereiner-Kritik norbertsco 17. Januar 2016 20:28
@norbertsco christopHorus 17. Januar 2016 23:09
Re: @norbertsco norbertsco 18. Januar 2016 21:39
Re: @norbertsco christopHorus 19. Januar 2016 10:53
Re: Döbereiner-Kritik Richard 18. Januar 2016 16:59
Re: Döbereiner-Kritik Katarina 18. Januar 2016 19:30
Re: Döbereiner-Kritik norbertsco 19. Januar 2016 19:29
Re: Döbereiner-Kritik Richard Vetter 21. Januar 2016 16:31
Drittelung der Häuser nach A. Frank Glahn norbertsco 17. Januar 2016 22:59
Re: Döbereiner-Kritik Lu 17. Januar 2016 09:42
Re: Döbereiner-Kritik theresa 17. Januar 2016 09:52
Re: Döbereiner-Kritik federkiel 17. Januar 2016 10:19
Merkur schaut zurück apollon 17. Januar 2016 12:51
Re: Döbereiner-Kritik/ und der Glaube Lu 17. Januar 2016 17:29
Re: Döbereiner-Kritik/ und der Glaube theresa 17. Januar 2016 18:01
Re: Döbereiner Service cool smiley federkiel 17. Januar 2016 18:17
Re: Döbereiner-Kritik/ und der Glaube papyrus 17. Januar 2016 19:15
Re: Döbereiner-Kritik/ und der Glaube Lu 18. Januar 2016 07:36
Re: Döbereiner-Kritik/ und der Glaube planeta 26. Januar 2016 16:07
Re: Döbereiner-Kritik/ und der Glaube Lu 26. Januar 2016 18:33
Re: Döbereiner-Kritik/ und der Glaube planeta 26. Januar 2016 18:38
Re: Döbereiner-Kritik Suhsan 26. Januar 2016 19:42
Re: Döbereiner-Kritik Katarina 27. Januar 2016 12:47
Re: Döbereiner-Kritik planeta 27. Januar 2016 13:45
Re: Döbereiner-Kritik Katarina 27. Januar 2016 14:23
Re: Döbereiner-Kritik Lu 27. Januar 2016 19:11



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen