Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Re: Jupiter Opposition Uranus
29. Dezember 2016 16:01
Hallo Christoph!

Danke, ein sehr guter Artikel, im dem ich auch mich als Betroffener von 1966 in vielen Teilen wiedererkenne und ja, es derzeit auch so empfinde. Saturn/Chiron ist ein schwieriges Thema besonders in Fische, im letzten Zeichen des Zodiak. Die Einsamkeit und den damit verbundenen Schmerz anzuerkennen und weiter zu gehen, auch wenn man still sitzt. Manchem ist man ausgeliefert, an manchem kann man etwas ändern. Aus der Opferhaltung heraus gehen, von mir aus den alten Schmerz von damals, der kaum artikulierbar ist, noch einmal auskramen (wobei der kramt sich auch zum Teil von selbst aus). Und dann? Alles braucht seine Zeit; jeder Transit hat seine Zeit- ist man selbst von einem betroffen, dauert der Transit gefühlt noch länger. "Rettung in letzter Sekunde"; die Gleichzeitigkeit von Jupiter/Uranus Opposition hat tatsächlich einen passenden Beigeschmack. Vielleicht in der Summe, ein geeignetes Geschenk zur rechten Zeit, das Rettung sein kann, Hoffnung gibt, vielleicht sogar begründete, wenn man daran glaubt.

LG

Chita-Mani
Thema Autor Datum/Zeit
Jupiter Opposition Uranus Sadachbia 26. Dezember 2016 16:43
Re: Jupiter Opposition Uranus Birgit 27. Dezember 2016 06:39
Re: Jupiter Opposition Uranus Lu 27. Dezember 2016 11:06
Re: Jupiter Opposition Uranus christopHorus 29. Dezember 2016 14:09
Re: Jupiter Opposition Uranus Sadachbia 29. Dezember 2016 16:01



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen