Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Mondknotenhoroskop
26. April 2016 19:13
Zum Mondknotenhoroskop schrieb ich vor Jahren einen ausführlichen Text, der auch im alten Forum nachgelesen werden kann.

Dieses Horoskop kann auch bei einer unbekannten Geburtszeit interessant sein, denn der nördliche, aufsteigende Mondknoten wird zum Aszendenten. Im Mondknotenhoroskop verdichten sich das persönliche und kollektive Unbewusste in der Schattenpersönlichkeit. Wir können hier einiges über den Schatten eines fremden Menschen erfahren.

Ein gutes Beispiel dafür ist das Mondknotenhoroskop des Initiators von PEGIDA, Lutz Bachmann, geboren am 26.01.1973 in Dresden, Geburtszeit unbekannt. Der Mond liegt zwischen 2,5° und 14,5° Skorpion im Quadrat zur Sonne/Merkur-Konjunktion und damit sicher im 3. Haus des Mondknotenhoroskops.



Die Opposition zwischen Mars und Saturn fällt schnell ins Auge. Mars und Saturn verhalten sich zueinander wie Gas zu Bremse. In der Opposition blockieren sie sich gegenseitig, wie beim Gas geben mit angezogener Handbremse. Durch permanente Widerstände (Saturn) heizt sich die Energie (Mars) immer mehr auf, bis sie sich brutal Platz verschafft. Die aufgestaute Aggression sucht sich außen ein Ziel, auf das die akkumulierte Wut gerichtet werden kann. Im Mondknotenhoroskop fällt die Opposition auf die Hausachse 2/8, auf der es um das archaische Thema BESITZ geht. Im 2. Haus der Besitz, der mich sichert und aufwertet, und im 8. Haus um den Besitz oder Nicht-Besitz der anderen, die mir meinen Besitz wegnehmen oder streitig machen könnten und somit eine Bedrohung darstellen.

Interessanterweise stand in diesem Mondknotenhoroskop der Alterspunkt in Opposition zu Mars, als Bachmann PEGIDA ins Leben rief. Es sind archaische Bedrohungsgefühle um Besitz, Reviere, Territorien aufgebrochen, für die Mars bereit ist zu kämpfen. Es ist Bachmann offenbar ein leichtes, den Schatten Tausender anderer mit seinen Ängsten und Bedrohungsgefühlen zu infizieren und zu mobilisieren, denn sie marschieren nun seit bald zwei Jahren Woche für Woche durch Dresden. Ein Jahr später befand sich der Alterspunkt in Konjunktion mit Saturn – PEGIDA konnte sich konsolidieren und etablieren.

Grüße
Birgit
Thema Autor Datum/Zeit
Mondknotenhoroskop Gif Attachments starfish 26. April 2016 19:13
Re: Mondknotenhoroskop Richard Vetter 27. April 2016 15:01
Re: Mondknotenhoroskop starfish 27. April 2016 16:30



Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.