Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Ich kann fliegen!winking smiley
28. Februar 2017 18:17
Hallo Foris!thumbs up

Da kann ich doch glatt mal was für die Traumecke schreiben. Ich bin diese Nacht geflogen. Diese Art von Träumen kennen sicher viele. Es war auch nicht mein Erster,..aber doch sehr real. Momentan sind Tage für Jupiter-Mars-Begegnung angesagt. Das allein hat wohl nicht gereicht,..aber mit außerdem Venus in der Nähe,..und dann gesellt sich Mond dazu.smiling smileythumbs up
Zum genaueren Bild kommen noch 2 Radices (tropischer Zodiak)

Interessant ist dabei, daß ich nicht einfach losfliege, sondern der Akt ist noch mit einer speziellen Entscheidung verbunden,..nämlich dem Loslassen des Wunsches vom Fliegen wollen.
Zur Erklärung:
Es geht zuerst um ein reines springen, daß in Zeitlupe vonstatten geht. Allerdings war es früher oder speziell in meiner Kindheit so, daß dann ein typisch alptraumartiges Fallen folgte. (ich spreche hier von einer Anzahl von Träumen, die alle Jahre mal stattfinden,...also doch recht speziell ausreichend, um mal einen Blick auf die Konstellationen zu werfen)

Diesesmal war es (ungelogen!) so,..daß in einer Passage des Traum's ein alter Freund dabei war. Und dem hab ich das dann auch direkt verklickert (daß ich fliegen kann), und ich hab es ihm gezeigt!!cool smileythumbs up (Jetzt ist Widder-zeit für Mars,..jetzt geht Alles!grinning smiley)

Und auch das mit der bewußten Entscheidung ist nicht übertrieben. Ich konzentriere mich lediglich auf das Jumping,..und muß meine Konzentration darauf gerichtet halten, nicht fliegen zu wollen. Das Jumping bringt mich dann bis auf Höhen z.Bsp. über Hochhäuser. Aber dann bleibe ich nach ein paar Versuchen oben und es geht frontal auf Reise. (Ich schwebe dann sozusagen).

Es kommen jetzt 2 Charts, da es mit dem Programm nicht anders geht,...aber welches die Transite sind, daß weiß ja jeder.winking smiley
Vielleicht hat jemand eine Idee, was jetzt speziell der "Flugfaktor" sein könnte. Ich selbst gehe nämlich schon davon aus, daß Träume astrologisch gezeichnet sind, so wie es auch das 12.Haus für den Schlaf gibt.

Mit Grüßen......ketu!thumbs up


Thema Autor Klicks Datum/Zeit
Ich kann fliegen!winking smiley Png Attachments Ketu 221 28. Februar 2017 18:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen