Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Wer ist der Tod?
19. April 2017 06:45
Ich habe am Wochenende das bayrische Theaterstück vom Brandner Kasper mal wieder gesehen. Ihr kennt den Film bestimmt.

Er bedient und verarbeitet ein in unserem Kulturkreis vorhandenes Bild vom Tod, der an die Tür klopft und eine Gestalt hat und der einen eines Tages nicht nur sinnbildlich abholt.

Die Frage, woher dieses Bild vom Tod als eine Persona mit zumeist einer dunklen Gestalt kommt, hatte ich mir früher nie gestellt.

Inzwischen ist mir klar, woher dieses Bild kommt. Denn es wurde unzählige Male im Laufe der Menschheitsgeschichte beim Tod von Menschen durch Hinterbliebene gesehen. Ich habe die Gestalt des Todes auch schon gesehen, ohne dass ich sie erwartet oder danach gesucht hätte.

In meinem Heimatdorf gab es bis zu deren Tod mehrere Jahrzehnte lang noch eine Leichenfrau. Ich kannte sie gut, weil das eine unserer Nachbarinnen war. Als sie Anfang der 40er war, starb unerwartet ihr Ehemann. Sie heiratete nicht mehr und nahm die Stelle der Leichenfrau an, die sie gut 40 Jahre lang bekleidete. Sie übernahm unter anderem auch viele der Aufgaben, die normalerweise ein Beerdigungsinstitut gegen Bezahlung macht und bekam dafür von den Hinterbliebenen einen kirchenamtlich vorgeschriebenen, eher überschaubar hohen Obolus. Sie meinte, solche Beobachtungen machten viele Hinterbliebene, dass sie den Tod unmittelbar danach in der Nähe eines Orts sehen, den sie mit ihrem toten Angehörigen verbinden. Sie halte davon aber nichts. Es seien halt Bilder, die in solchen Extremsituationen in der Vorstellung der Menschen auftauchen würden.

Die Frage ist für mich aber, ob das Bild durch unsere Vorstellung oder religiöse Erziehung entstand oder ob das Bild vorher da war und dies umgekehrt unsere Vorstellung prägte.

Eine Freundin erzählte mir einst, dass sie nach dem Tod ihrer geliebten Katze diese Gestalt ebenfalls gesehen hatte. Bei Menschen würde es drei Tage dauern bis der Tod seine Wache beendet habe, bei Tieren etwa einen bis einen halben Tag.

Ich habe manchmal die Erfahrung gemacht, dass man den nahen Tod dem Menschen irgendwie ansieht. Irgendetwas in seinem Gesichtsausdruck.

Außerdem habe ich gefühlt manchmal die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die bald sterben, irgendwie von der Welt abgestoßen werden, dass also die Welt instinktiv spürt, es ist Zeit den entsprechenden Menschen aus dem Leben zu drängen.

Das Thema Tod ist mir nie so ungeheuer und würdig der Verdrängung gewesen als den allermeisten Menschen. Das habe ich vermutlich von meinem Vater geerbt und übernommen. Die Mutter meines Vaters war eine Kräuterhexe, im wahrsten Sinne des Wortes. Sie sammelte Kräuter und allerlei natürliche Lebensmittel der Natur und verkaufte diese am Wochenmarkt. Eines Tages wurde die Petersilie kaputt, d.h. sie verdorrte bevor die Pflanze zur Ernte bereit ist. Wenn man die Petersilie am Anfang ihrer Zeit gut von Unkraut befreit und mit genügend Wasser versorgt, dann ist sie eigentlich eine Pflanze, die überlebt und nie verdorrt. Das war auch tatsächlich das erste und einzige mal, dass ich das Verdorren der im Boden wachsenden Petersilie erlebte, ohne zu wissen, warum. Mein Vater meinte damals: „Wenn die Petersilie kaputt geht, dann stirbt jemand.“ Wenige Monate später starb meine Mutter. Vermutlich hatte mein Vater dies von seiner Mutter überliefert bekommen.

Wenn der Tod seine Totenwache beendet hat und die Seele mit fort nimmt, dann entsteht plötzlich eine unsagbare Stille. Daher kommt das Wort Totenstille.

Wer ist dieser Tod, über den man nicht sprechen darf?
Thema Autor Klicks Datum/Zeit
Wer ist der Tod? Christian12 272 19. April 2017 06:45
Re: Wer ist der Tod? Esmee 94 19. April 2017 22:07
Re: Wer ist der Tod? christopHorus 71 20. April 2017 16:30
Re: Wer ist der Tod? Christian12 71 21. April 2017 07:03
Re: Wer ist der Tod? Katarina 139 21. April 2017 10:57
Re: Wer ist der Tod? Christian12 116 22. April 2017 11:27
Re: Wer ist der Tod? Esmee 65 22. April 2017 22:21
Tabu Tod christopHorus 71 23. April 2017 11:23
Re: Tabu Tod Birgit 79 23. April 2017 11:52
Re: Wer ist der Tod? Christian12 92 23. April 2017 12:20



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen