Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Re: Kuckuckskind?
31. Dezember 2017 17:28
Hallo Ann, hallo Katarina
Danke für Eure Worte. Ihr habt Ihn so schön beschrieben :-). Seit wir zusammen sind ist er wie ausgewechselt, reflektiert, ruhig und erschrenkend besonnen. Der Wolf ist sicher noch da, zurzeit ist das gemütlich Schaf mehr im vordergrund. Er hat, vor meiner Zeit viel Zeit mit Therapie und Gespräche verbracht um aus der Depression zu kommen. Jetzt fühlt er sich sehr stabil. Wahrscheinlich hilft mein ASC Stier und mein Mond im Fisch. Aber keine Sorge, ich bin ne Löwin und bleibe sehr freiheitsliebend.
Sein Zwillingsbruder hat sich damals für die Medikamentöse Hilfe entschieden. Ihm geht es nicht so gut ( er hat allerdings ein ASC Steinbock).
Es ist fast mehr neugier was ihn treibt herrauszufinden ob sein Onkel sein Vater ist. Es spricht einiges dafür. Die Mutter schweigt, sein Vater ist gestorben. Der Onkel benimmt sich “strange”.
Es ist nur ein Gefühl aber ein lang anhaltendes...
Ich wünsche euch ein wunderbares neues Jahr!
Danke!
Katrin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.12.17 17:32. (Änderungen ansehen)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit
Kuckuckskind? Jpeg Attachments KatrinKlug 247 28. Dezember 2017 11:37
Re: Kuckuckskind? Ann 71 31. Dezember 2017 13:47
Re: Kuckuckskind? Katarina 58 31. Dezember 2017 14:14
Re: Kuckuckskind? KatrinKlug 77 31. Dezember 2017 17:28



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen