Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Saturn Konjunktion GZ 2017
24. Januar 2017 15:51
Im 20. Jahrhundert stand Saturn mehrere Male in Konjunktion mit dem Galaktischen Zentrum. Im Jahr 1929 und 1988 kam es durch Saturns Rückläufigkeit zu einer dreifachen Konjunktion. 2017 ist wieder ein Jahr mit einer dreifachen Konjunktion. Daten aus Astroplus:



Die jeweils letzten Konjunktionen der Jahre mit dreifacher Konjunktion standen am Beginn tiefgreifender globaler Veränderungen. 1929 ereignete sich wenige Tage nach der letzten Konjunktion am 25. Oktober 1929 der Zusammenbruch der New Yorker Börse, der eine schwere Weltwirtschaftskrise auslöste. In Europa entwickelten sich zwei Länder zu faschistischen Diktaturen, die in den Zweiten Weltkrieg führten. Ein halbes Jahr nach der dritten Konjunktion des Jahres 1988 brach der Warschauer Pakt und die Sowjetunion Stück für Stück zusammen. Es ist davon auszugehen, dass die Konjunktionen von 2017 ähnliche Impulse geben werden.

Im Jahr der letzten Konjunktion 1988 standen sich zwei Blockmächte gegenüber: der kapitalistische Westen und der kommunistische Osten. Der eine auf unendlich scheinendem Wachstumskurs, der andere mit vielen Rissen und Löchern im System, die der 1985 in Moskau angetretene Generalsekretär Gorbatschow reformieren wollte. Allerdings war es wohl bereits zu diesem Zeitpunkt zu spät. Die Strukturen waren zu verhärtet, nicht mehr lebens- und wandlungsfähig.

Die Folge ist eine sich zunehmend globalisierende Welt, die dem Modell der in dieser „Auseinandersetzung“ sich behauptenden „Supermacht“ folgt. Die ganze Welt ist nun auf Wachstumskurs, aber auch dieses System bekommt immer größere Risse. Es melden sich zunehmend die Menschen zu Wort, die einen hohen Preis zahlen in einer sich globalisierenden Welt. Sie möchten sich von Fremdem abgrenzen und ihren Standort mit all den damit verbundenen Gewohnheiten, Traditionen, Privilegien und Annehmlichkeiten sichern. Die Natur ist ebenfalls in den letzten beiden Saturn/GZ-Zyklen wesentlich ins Hintertreffen geraten.

Es gibt viele Schwachstellen im globalen System, auf die Saturn seinen prüfenden Finger legen könnte. Ein Saturn-Transit ist eine Prüfung. Er prüft auf Herz und Nieren hinsichtlich Machbarkeit, Nutzen und Sicherheit. Kräfte und Energien konzentrieren und kristallisieren sich auf das minimal Notwendige. Ein eventuelles Zuviel wird weggenommen, ein mögliches Zuwenig kann aber auch aufgefüllt werden. Meine Hypothese: Beim Transit über das Galaktische Zentrum prüft Saturn die Übereinstimmung mit dem größeren Zusammenhang (GZ). Vielleicht auch die Trag- und Wandlungsfähigkeit der jeweiligen „Systeme“ (z.B. Protektionismus gegen Freihandel).

Die Europäische Union droht auseinanderzufallen, Großbritannien steht eine ungewisse Zukunft bevor. China bietet sich als neuer Führer der Welt an, während die USA, die bislang diese Führungsrolle innehatte, sich aus internationalen Handelsverflechtungen zurückziehen möchte und alte Gewohnheiten und Selbstverständlichkeiten der letzten beiden Saturn/GZ-Zyklen (zum Beispiel die NATO) zunehmend infrage stellt. Eine weitere Finanzkrise liegt ebenfalls im Bereich des Möglichen, dann allerdings mit katastrophaleren Auswirkungen auf die Weltwirtschaft als noch 2008.

Es scheint alles offen zu sein, nichts ist mehr selbstverständlich. Welche Systeme/Länder drohen unter dem Einfluss der kommenden Saturn/GZ-Konjunktionen zusammenbrechen, welche gehen gestärkt aus ihnen hervor?

Der kommende Widderingress hat eine gradgenaue Konjunktion von Saturn, Mond und GZ – in Washington im 10. Haus, in Peking kurz vor dem IC, in Moskau im 5. Haus, in Brüssel im 6. Haus.




Wie ist eure Einschätzung?

Grüße
Birgit

--
Huber-Schule (Astrologische Psychologie) - Jyotish (Indische Astrologie)
Thema Autor Datum/Zeit
Saturn Konjunktion GZ 2017 Gif Attachments starfish 24. Januar 2017 15:51
Re: Saturn Konjunktion GZ 2017 Birgit 24. Januar 2017 17:02
Re: Saturn Konjunktion GZ 2017 theresa 25. Januar 2017 11:04
Re: Saturn Konjunktion GZ 2017 Lu 25. Januar 2017 11:29
Re: Saturn Konjunktion GZ 2017 Gif Attachments starfish 25. Januar 2017 14:18



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen