Erweiterte Suche
Hallo! Einloggen Ein neues Benutzerkonto anlegen
Türkei: Wäre der Putsch 2016 prognostizierbar gewesen?
03. August 2016 07:58
Ich weiß, hätte, hätte... oder hinterher ist man immer schlauer.

Die Entwicklung in der Türkei stand zwar auf meiner Agenda, aber es ist so viel passiert und passiert noch, so dass ich den "akuten" Fällen kaum hinterher kam.

Die Arbeit ist gesplittet (mehrere Beiträge), sonst wird es zu ungemütlich zum Lesen.

Das ist zwar lang und ausführlich, aber ich hasse es, zu lesen, dass das so oder so ist – und jeder mit astrologischem Verstand könne das auf den ersten Blick erkennen….. Davon gehe ich nicht aus; vor nicht allzu langer Zeit hätte ich wie der Ochs vorm Tor gestanden und auf den ersten Blick ist überhaupt nicht. Meiner Meinung (und Erfahrung) nach müssen mehrere Anzeichen deutlich sein, ein Aspekt, eine Eklipse oder ein Planetenknoten genügen dafür nicht.

Technik:
• Häuser: Alcabitius – verbunden mit Ganzzeichenhäusern
• Primärdirektionen: Traditionell, Ptolemäus, Schlüssel Ptolemäus (keine Direktionen entgegen dem Uhrzeigersinn)
• Aspekte: nur klassische Aspekte – Transsaturner lediglich in Konjunktion

Allgemeine Hinweise auf unruhiges Jahr, die ganze Welt betreffend:
Im Widderingress dieses Jahres finden sich deutliche Hinweise auf Unruhen, Kriege etc.:
1. Langsame Übeltäter (hier sind sowohl Mars wie Saturn sehr langsam, da sie kurz vor der Rückläufigkeit stehen). In der traditionellen Astrologie wird das als Anzeichen für Krieg gesehen.
2.Saturn Jupiter durch Quadrat oder Opposition beschädigt (2016=partiles Quadrat)

Glücklicherweise trifft das nicht auf alle Länder zu, sondern insbesondere für jene, bei denen im Widderingress
• einer der Übeltäter Achsenherrscher, insbesondere Asc Herrscher ist.
• Einer der Übeltäter in Eckhaus steht, insbesondere Haus 1, je näher am Asc umso wirkungsvoller
• Die Übeltäter durch klassischen Aspekt eine Achse oder den Asc Herrscher beschädigen.


Kurze Deutung des Gründungsingress
Das ist die „erste Tat“, weil bekanntermaßen nichts geschieht, das nicht im Geburtshoroskop angelegt ist.



Am auffälligsten:
• Die Eklipsen des Gründungsjahres finden auf der Horizontachse statt
Aktiviert werden diese unter anderem, wenn erneut Eklipsen dort erscheinen

• Mars-Mond Konjunktion in Haus 8, dabei Mars im Exil, Mond in Erhöhung
Mars ist Herrscher 3 und Herrscher 8, Mond Herrscher 11
In universeller Deutung – Konflikt Volk – Militär
In der Türkei fanden 1960, 1971, 1980, 1997 und 2016 solche Konflikte statt
2016 wiederholt sich dieser Konflikt-Anzeiger in der Primärdirektion, es findet ein Quadrat zwischen beiden statt (das nächste erscheint in ca. 90-100 Jahren)
[/i]

• Asc Herrscher Merkur im Exil und in Haus 6 (7. Zeichen)

• Saturn rückläufig in Haus 1 (2. Zeichen), in Erhöhung
Herrscher 5 und 6

--
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen und zweifle an denen, die sie gefunden haben" André Gide





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.16 08:01.
(Änderungen ansehen)
Thema Autor Datum/Zeit
Türkei: Wäre der Putsch 2016 prognostizierbar gewesen? Png Attachments Birgit 03. August 2016 07:58
Widderingress 2016 Png Attachments Birgit 03. August 2016 09:02
Re: Gründung - Widderingress 2016 - Profektion Png Attachments Birgit 07. August 2016 06:58
Hinweise auf Unruhen in der Türkei 2016 Birgit 07. August 2016 09:53
Unblutiger Militärputsch 1997 Png Attachments Birgit 08. August 2016 08:33
Militärputsch 1980 Png Attachments Birgit 09. August 2016 08:26
Zusammenfassung Png Attachments Birgit 10. August 2016 09:30
Re: Türkei: Wäre der Putsch 2016 prognostizierbar gewesen? ernst 11. August 2016 14:56
Re: Türkei: Wäre der Putsch 2016 prognostizierbar gewesen? theresa 11. August 2016 15:37
Re: Türkei: Wäre der Putsch 2016 prognostizierbar gewesen? Birgit 11. August 2016 16:40
Türkei Deutschland Jpeg Attachments theresa 09. November 2016 11:59
Re: Türkei Deutschland Birgit 09. November 2016 12:47



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen