Home Anzeige:
Sie sind hier ==> astrologix : Diskussions Foren zum astrologix-Chat!
"Frage zu rückläufigen Planeten in der Progression"
Artikel/Beitrag empfehlen
Drucker-Version dieses Themas
Lesezeichen setzen (nur angemeldete Benutzer)
 
voriges Thema | nächstes Thema 
Foren Lobby Astrologie: Aus dem Leben ... (Geschuetzt)
Ausgangsbeitrag

Danielle (298 Beiträge) Email an Danielle senden Private Nachricht an Danielle senden Userprofil ansehen IP Addresse des Verfassers ansehen
31-Dez-11, 14:25 Uhr (MEZ)
"Frage zu rückläufigen Planeten in der Progression"
LETZTE BEARBEITUNG AM 31-Dez-11 UM 14:51 Uhr (MEZ)

Hallo,

was bedeutet es eigentlich wenn in der Progression (z.B. bei der Darstellung der Progression als Radix) Planeten rückläufig sind?

Ich komme darauf, weil mir mal jemand im Forum von Frank Felber schrieb, dass mir manche Dinge besser gelingen werden, wenn mein progredierender Neptun erst mal direktläufig ist (was erst Anfang 2015 sein wird). Es ging darum, dass ich weniger materialistisch auf etwas hinarbeiten soll, sondern ein Bild von meinen Wünschen und Zielen haben und dann intuitiv sein soll. Die berühmten Zufälle also, und das soll mit direktläufigem Neptun leichter sein. Wenn ich meine Progressionen der vergangenen und nächsten Jahre wie ein eigenes Radix darstelle, ist Neptun im zweiten Haus, vielleicht wurde das deshalb auf meine Bedürfnisse bezogen.
Kann jemand was damit anfangen?

Viele Grüße
Danielle

  Admin benachrichtigen bearbeiten | antworten | antworten mit Originaltext | Top


sperren | archivieren | löschen

Lobby | Themen | voriges Thema | nächstes Thema
Seitenanfang